AGB

 

Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen der THEODOR-BILLROTH-AKADEMIE®

 

1. Veranstalter

THEODOR-BILLROTH-AKADEMIE ® , verantwortlich Prof.Dr.med.Björn Brücher, Josephsburgstr. 6, 81673 München

 

2. Geltung

Diese Teilnahmebedingungen gelten für alle Veranstaltungen und Seminare der Veranstalters.

 

3. Anmeldung und Vertragsschluss

a) Der Vertrag kommt durch Anmeldung und Zugang der Teilnahmebestätigung des Veranstalters zustande. Die Teilnahmebestätigung erfolgt per E-Mail an die angegebene Teilnehmeradresse. Die Darstellung der Veranstaltung auf der Homepage des Veranstalters stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar.

b) Die Anmeldung kann nur durch Online-Anmeldung erfolgen. Die Berücksichtigung der Teilnehmer liegt allein im Ermessen des Veranstalters.

c) Bei der Online-Anmeldung wird durch Anklicken des Buttons „Anmelden“ eine verbindliche Anmeldung zu der auf der Angebotsseite dargestellten Veranstaltung erklärt. Die Bestätigung des Zugangs der Anmeldung erfolgt durch automatisierte E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar.

d) Mit der Anmeldung wird die Geltung dieser Teilnahmebedingungen akzeptiert. Kann eine Anmeldung nicht berücksichtigt werden, so wird dies umgehend mitgeteilt.

 

4. Unentgeltlichkeit

Die Teilnahme an unseren Veranstaltungen ist kostenlos.

 

6. Widerruf des Verbrauchers

Sind Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB, haben Sie ein Widerrufsrecht wie folgt:

Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 g Abs. 1 S. 1 BGB i.V.m. Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: THEODOR-BILLROTH-AKADEMIE® , c/o Prof.Dr.med.Björn Brücher, Josephsburgstr. 6, 81673 München; E-Mail: info(at)theodor-billroth-akademie.de

Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

 

7. Absage und Änderung von Veranstaltungen durch den Veranstalter

a) Die Veranstaltung kann vom Veranstalter aus wichtigem Grund abgesagt werden, insbesondere mangels ausreichender Teilnehmerzahl, wegen kurzfristiger Nichtverfügbarkeit der Referenten ohne Möglichkeit des Einsatzes eines Ersatzreferenten oder aufgrund höherer Gewalt. Der Teilnehmer wird unverzüglich informiert. Ersatzansprüche der Teilnehmer sind vorbehaltlich Ziff. 9 ausgeschlossen.

b) Der Veranstalter ist zum Wechsel von Referenten oder zu Verschiebungen im Ablaufplan aus triftigem Grund, z.B. Erkrankung des Referenten, berechtigt, soweit dies dem Teilnehmer zumutbar ist.

 

8. Kündigung des Veranstalters

Der Veranstalter kann den Vertrag aus wichtigem Grund kündigen, z.B. wenn der Teilnehmer die Veranstaltung nachhaltig stört.

 

9. Haftung

Der Veranstalter haftet nur für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Unberührt davon bleibt die Haftung für die Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und aus dem Produkthaftungsgesetz. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrages notwendig ist und auf deren Einhaltung der Teilnehmer vertraut und regelmäßig vertrauen darf. Im Fall der Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten wird der Schadensersatzanspruch auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt, wenn dieser nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

 

10. Datenschutz

Die Daten der Teilnehmer werden ausschließlich zu den in unserer Datenschutzerklärung angegebnen Zwecken verwendet. Näheres entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

 

11. Urheberrecht

Arbeitsunterlagen und verwendete Computersoftware sind urheberrechtlich geschützt. Das Kopieren oder die Weitergabe an Dritte ist nur nach vorheriger Zustimmung des Urheberrechteinhabers zulässig.

 

12. Salvatorische Klausel

Im Falle der Unwirksamkeit einzelner Klauseln dieser Bedingungen bleibt die Wirksamkeit der übrigen Klauseln unberührt.

 

 

Datenschutzerklärung:

Die THEODOR-BILLROTH-AKADEMIE® nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Unser Ziel ist es, Ihnen ein komfortables Online-Angebot zur Verfügung zu stellen, dabei jedoch Ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung zu wahren und den Schutz Ihrer Privatsphäre zu gewährleisten. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wann wir welche Daten speichern, zu welchem Zweck wir sie verwenden und wie wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sicherstellen.

 

Erhebung und Nutzung von Daten

Die THEODOR-BILLROTH-AKADEMIE® erhebt personenbezogene Daten, wenn Sie sich über unsere Webseite registrieren lassen. Im Rahmen der Registrierung, bitten wir Sie, Ihre folgende Daten anzugeben: Titel, Namen, Vornamen, Geburtstag, Berufsziel, Privat- u. Semesteranschrift, Universität bei der Sie eingeschrieben sind, Telefon, E-Mail-Adresse. Ferner bitten wir Sie, uns ein Foto zur Verfügung zu stellen. Die bei der Registrierung erhobenen Daten dienen der Anmeldung zu unseren Aus- und Weiterbildungsseminaren und der Durchführung dieser. Ferner benötigen wir die erhobenen Daten auch, um Ihnen Informationsmaterial über unsere Leistungen zur Verfügung zu stellen.  Der Zusendung von Informationsmaterial können Sie jederzeit, z.B. durch E-Mail an uns, widersprechen. Außerdem werden bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus dem Angebot der THEODOR-BILLROTH-AKADEMIE®  Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert. Diese Daten werden nur für Auswertungen zu statistischen Zwecken verwendet, sie werden nicht mit den vom Nutzer angegebenen Personendaten verknüpft.

 

Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:

Name der abgerufenen Datei

Datum und Uhrzeit des Abrufs

Übertragene Datenmenge

Meldung, ob der Abruf erfolgreich war

Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers

Verwendetes Betriebssystem

IP-Adresse

Die IP-Adressen werden nach Ende der Verbindung anonymisiert. Wir können also nicht nachvollziehen, welcher Nutzer die Daten abgerufen hat.

 

Datenübermittlung an Dritte

Die THEODOR-BILLROTH-AKADEMIE® stellt von ihr erhobene Daten Dritten nicht zur Verfügung. Bei dem Besuch eines Seminars wird Ihre Anschrift über die Teilnehmerliste den anderen Seminarteilnehmern zugänglich gemacht. Diese Teilnehmerlisten dienen nur dem internen Gebrauch der THEODOR-BILLROTH-AKADEMIE® und der Seminarteilnehmer, so können Sie sich beispielsweise zu Fahrgemeinschaften zusammenschließen.

 

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte "Cookies". Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die lokal im Zwischenspeicher Ihres Internet-Browsers gespeichert werden. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Die von uns  verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“: Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Diese Daten werden daher nicht dazu benutzt, Ihren Besuch auf dieser Webseite nachhaltig zu identifizieren. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies deaktivieren, jedoch wird dadurch die Nutzung unseres Internetangebotes stark eingeschränkt (Buchbarkeit, persönlicher Bereich). Sie können zudem Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert bzw. für unsere Internetseite eine Ausnahme zulässt.

 

Auskunft- und Widerrufsrecht

Sie erhalten jederzeit kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen und der anonymisierten oder  pseudonymisierten Datenerhebung und -speicherung zu Optimierungszwecken unserer Website widersprechen. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an den Datenschutzbeauftragten Herrn Prof.Dr.med.Björn Brücher unter info@theodor-billroth-akademie.de.

 

Änderungen unserer Datenschutzerklärung

Die THEODOR-BILLROTH-AKADEMIE® behält sich das Recht vor, jederzeit diese Datenschutzerklärung unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zu ändern.

 

 

 

 

THEODOR-BILLROTH-AKADEMIE®

München | Deutschland – Sacramento, California | USA

info@theodor-billroth-akademie.de